AL360 Windsurfing Tools Neuheiten für 2020

Für die Windsurfing Saison 2020 gibt es ein paar Neuerungen von AL360 Windsurfing Tools aus Italien.
Diese sind im Einzelnen.

AL360 Slalom Carbon und RTE Wide Tail/breites Endstück jetzt mit Belegklemme

Die Surf empfand es beim Gabeltest der Slalom Windsurfing Gabeln als Kritikpunkt, dass bei der Nutzung mit dem optional erhältlichen Wide Tail eine Trimmvorrichtung zwingend notwendig ist.
Grund ist die fehlende Seil-/Belegklemme. RTE steht für Race Team Edition, der Hersteller aus Italien sah keine Notwendigkeit eine Race/Slalom Windsurfing Gabel, mit Wide Tail, ohne Trimmeinrichtung zu fahren.
Auf Wunsch von vielen Kunden und wegen dem immer größer werdenden Markt an Freerace Material legt der Hersteller für High End Windsurfing Tools aus Italien jetzt nach.
Für das Modelljahr 2020 gibt es das Wide Tail für die Slalon Carbon und RTE Gabeln jetzt mit integriertem Klemmstück. Möglich wurde dies durch die Neukonstruktion des Rollenblocks. Die beiden inneren Rollen rückten weiter auseinander um Platz für die Seilklemme zu schaffen.
Durch diese Systemintegration behielt das breite Endstück sein flaches Design und ist fast nicht von dem Vorjahresmodell zu unterscheiden. Die Form und Dimensionen haben sich nicht geändert, beides hat sich in der Praxis bewährt und garantiert beste Steifigkeit und Stabilität.
Dem aufmerksamen Beobachter wird sicher nicht entgangen sein, dass das neue breite Endstück jetzt eine Gewebe Carbon Optik hat. Dies ist reine Kosmetik und betrifft lediglich die letzte Lage. Das Wide Tail wird weiterhin in dem, für diese Anwendung, besserem UD Carbon gefertigt. Lieferbar voraussichtlich ab Mitte November.
Das Wide Tail wird es, wie vorher auch, als Standard Slalom Version und RTE/Race Team Edition Version (leichter) geben.
Preise
  •  Slalom Version UVP 500,00 € (ohne Tampen)
  • RTE/Race Team Edition Version UVP 516,00 € (ohne Tampen)

Die Preise sind somit identisch zu 2018 und 2019, es handelt sich also um ein kostenloses Upgrade. 😉

Hier vorab einige Bilder.

Nachrüst Belegklemme/Seilklemme v. Peters Windsurfing Shop für das AL360 Wide Tail

Einen kleine Wermutstropfen hat der neue Trimmblock allerdings. Die Montage Löcher für den Block rückten weiter auseinander. Dies war konstruktionsbedingt notwendig und unerlässlich, da die Achsen der beiden inneren Rollen gleichzeitig die Fixierungspunke für die Befestigungsschrauben sind.
Im Klartext bedeutet dass, der neue Trimmblock mit Klemme kann zum Nachrüsten nicht in das 2018/2019ner Wide Tail eingebaut werden ohne neue Löcher zu bohren.
In der Praxis nicht weiter schlimm, da wir einen eigenen Klemmblock konstruiert und designed haben. Dieser ist, ohne Veränderungen am breiten Endstück vorzunehmen, leicht montierbar. Notwendig ist lediglich ein handelsüblicher Kreuzschlitz Schraubendreher. Materialgefühl und ein handwerkliches Geschick sollten allerdings vorhanden sein.
Alte Schrauben raus => Klemmblock auflegen und ausrichten => neue, längere, Schrauben eindrehen (werden mitgeliefert) => FERTIG
Wide Tail Belegklemme v. Peters Windsurfing Shop Seilklemme für AL360 Wide Tail Trimmblock mit Clamcleat Seilklemme

Fakten unseres AL360 Wide Tail Klemmblock

  • CNC, aus einem Stück, gefertigt
  • Aluminium 6082, extrem Salzwasser beständig
  • Durchdachtes, Praxis nahes Design
  • A4 Montage Schrauben mit hoher Festigungsklasse
  • Original Clamcleat Klemme, austauschbar, mit einer Schraube fixiert
  • Nur ca. 35g
  • Inkl. Dyneema Tampen
  • Flaches Design
  • Einfach zu montieren
  • Keine Modifikation am Endstück notwendig

AL360 Windsurfing Gabeln mit Loop Funktion

Auch die anderen Gabeln von AL360 Windsurfing Tools erhalten ein Upgrade. Bisher musste der Tampen für das Schothorn am Endstück der Gabel gefädelt werden. Das geht eigentlich ganz einfach und ist auch aus technischer Sicht die bessere Lösung.
Die Italiener sind jedoch auch hier dem Kundenwunsch gefolgt und haben eine neues Endstück, mit Loop Funktion, entwickelt. Es kann jedoch auch noch klassisch, gefädelt, verwendet werden. Das ist auch sinnvoll, besonders bei hohen Belastungen. Lieferbar voraussichtlich ab Januar. Bilder werden, sobald verfügbar, folgen.

Neues Design für die AL360 E3 Slim Carbon

Blau ist das neue Orange. Wir haben bereits im Juli schon Carbon Slim Gabeln im 2020ziger Design verkauft. Der offizielle Verkaufsstart ist allerdings erst im Januar 2020.
Solltet ihr nicht so lange warten wollen liefern wir euch auf Wunsch schon jetzt das neue Design.
Über den Link erhaltet ihr Infos und Preise zur AL360 Slim Carbon 2020.

Und hier ein paar Impressionen zum 2020 Design der AL360 Slim Carbon.

Frontbogen AL36ß Slim Carbon 2020 Längenverstellung AL 360 Slim Carbon AL360 Carbon Slim 14ß-190 AL360 Slim Carbon 150-200 Design der 2020 AL360 Slim Carbon

AL360 Carbon Windsurfing Maste

AL360 Carbon Maste, Made in Italy, jetzt in Deutschland

Seit diesem Jahr hat AL360 sein Sortiment erweitert. Bisher waren die Italiener eher bekannt für ihre high endigen Windsurfing Gabeln aus Aluminium oder Carbon oder RDM/SDM Mastverlängerungen, ebenfalls aus Aluminium oder Carbon. Diese Erfahrungen flossen in die Produktion und Entwicklung eigener Carbon Windsurfing Maste ein und nach 2 Jahren ausgiebiger Tests sind diese nun, in Deutschland als erstes bei uns, lieferbar.

Wo lässt AL360 seine Windsurfing Carbon Maste produzieren?

Nicht bei den üblichen Verdächtigen/Masthersteller der Windsurfing Industrie. Die Masten werden bei AL360, 100% Made in Italy, hergestellt. So wird eine optimale Fertigungs- und Qualitätskontrolle sichergestellt und die Qualität erreicht, welche man von AL360 gewohnt ist.

Welche AL360 Carbon Mast Varianten gibt es?

Es gibt RDM und SDM, jeweils mit 80% und 100% Carbonanteil. Hergestellt werden sie aus hochwertigen Toray Pre-Peg Carbonfasern. Für den Carbonanteil gibt es eine farbliche Kodierung. C80 = blaues Label und C100 = orangenes Label.

Welche Biegekurve haben AL360 Carbon Maste?

CC/Constant Curve, somit werden ca. 90% der auf dem Markt befindlichen Windsurfing Segel bedient.

AL360 Carbon Mast unboxing.

Hier haben wir schon mal einen RDM C100 Mast in der Länge 430 cm für euch auf die Waage gelegt.

 100% Carbon RDM Mast von AL360  RDM Mast von AL360 auf der Waage

Hier eine Übersicht der erhältlichen AL360 Masttypen:

RDM C80

LängeCarbonanteilHärte/IMCSCa. Gewicht
340 cmC80/80%141,24 Kg
370 cmC80/80%171,45 Kg
400 cmC80/80%191,66 Kg
430 cmC80/80%211,89 Kg
460 cmC80/80%252,11 Kg

RDM C100

LängeCarbonanteilHärte/IMCSCa. Gewicht
340 cmC100/100%151,30 Kg
370 cmC100/100%16,51,30 Kg
400 cmC100/100%191,42 Kg
430 cmC100/100%211,65Kg
460 cmC100/100%251,80 Kg

SDM C80

LängeCarbonanteilHärte/IMCSCa. Gewicht
430 cmC80/80%211,75 Kg
460 cmC80/80%252,00 Kg
490 cmC80/80%292,20 Kg
520 cmC80/80%322,70 Kg

SDM C100

LängeCarbonanteilHärte/IMCSCa. Gewicht
430 cmC100/100%211,70 Kg
460 cmC100/100%251,80 Kg
490 cmC100/100%292,10 Kg
520 cmC100/100%322,40 Kg
550 cmC100/100%342,70 Kg

Preise und weitere Informationen findet ihr über AL360 Masten .

AL360 RDM Adapter Montage am Gabelkopf

Montageanleitung für den AL360 RDM Adapter

Seit dieser Woche ist es nun endlich möglich alle AL360 SDM Gabelköpfe, mit dem originalen Adapter, auf RDM umzurüsten. Somit können alle RDM Fahrer ab sofort auf externe Adapter verzichten. Bitte beachten, der AL360 RDM Adapter passt NUR in die AL360 Gabelköpfe (auch ältere). NICHT in Fremdfabrikate.
Mit einem Listenpreis von 15,00 € ist er zudem günstiger als Anfangs vermutet.
Hier könnt ihr den AL360 RDM Adapter bestellen.
Bei allen AL360 Windsurfing Gabeln mit einer Mindestlänge von 140-170 cm wird er ab sofort serienmäßig mit geliefert.
Bei größeren Gabeln kann er auf Wunsch gegen Aufpreis mit geordert werden.

Der RDM Adapter ist als Dauerlösung gedacht und wird deshalb mit einer Schraube (im Lieferumfang) gesichert. Also RDM oder SDM.

Für die Umrüstung benötigt ihr: 1 x AL360 RDM Adapter inkl. Schraube, 1 Kreuzschlitzschraubendreher PZ/Pozidriv Gr. 1 (wie er z. B. bei Spax-Schrauben verwendet wird). Bilder zur Umrüstung findet ihr weiter unten.

Montageanleitung AL360 RDM Adapter

  1. Gabelkopf öffnen
  2. Den blauen Gummi, in welchen normal der Mast eingelegt wird, entfernen. Der Gummi ist an mehreren Punkten verklebt. Es ist also etwas Nachdruck oder ein Hilfsmittel zum Entfernen notwendig.
  3. Den Adapter, mit dem durchgehenden runden Bogen nach oben, in den Gabelkopf einlegen.
  4. Den Adapter nach vorne drücken und dann nach unten schieben um so die 3 „Ösen“ in die 3 Haltenasen einzuhängen. (Bild 4 + 5)
  5. Kontrollieren, ob der Adapter auch unten richtig sitzt. (Bild 6)
  6. Jetzt die beiliegende Schraube in das vorgesehene Loch stecken und mit etwas Druck (Gewinde schneidet sich selbst) eindrehen. Schraubenkopf muss ganz versenkt sein. Vorsicht, nicht überdrehen. (Bild 7)
  7. Fertig. So sieht der AL360 Gabelkopf für den Einsatz mit RDM Masten aus. (Bild 8)

Bei Fragen zur Montage, oder zum Einsatz des Adapters oder Gabelkopf, könnt ihr euch gerne bei uns melden. Viel Erfolg.

AL360 SDM Gabelkopf mit RDM Adapter AL360 Gabelkopf ohne Gummi  Eingelegter RDM Adapter  RDM Adapter in den Gabelkopf eingehängt  Eingehängter RDM Adapter  Richtiger Sitz unten am Gabelkopf  Fixierungsschraube im Adapter  Fertig montierter AL360 RDM Adapter

 

Windsurfing Ersatzteile, Finnenmutter & Co.

Ersatzteile beim Windsurfen

Häufig sind es die kleinen Ersatzteile, die gar nicht so einfach zu bekommen sind und irgendwie wird dann improvisiert um den Tag zu retten.

Deshalb haben wir unser Sortiment ergänzt:

  • Fußschlaufenschrauben 6,3×32 mm, wie sie vom Boardhersteller Cobra verwendet werden
  • Fußschlaufenschrauben oversized 7×30 mm
  • T-Nut Stein M8, wird bei den meisten Mastfüßen verwendet (zur Montage des Mastfuß in der Mastspur)
  • Tonnenmutter/Finnenmutter/Finneninlay, M6x12x12 mm aus Messing, das Gewinde oben in der Finne
  • Tonnenmutter/Finnenmutter/Finneninlay, M6x9x12 mm aus Messing, das Gewinde oben in der Finne
  • Gummiunterlagscheibe M6, für die Finnenschraube
  • AL360 Ersatzclips/Doppel-Pushpin für AL360 Carbon Slim ab 140 cm (Längenverstellung)
  • AL360 Ersatzclips/Doppel-Pushpin für AL360 Carbon Wave ab 140 cm (Längenverstellung)

Weitere Ersatzteile auf Anfrage.